„Wir starten mit einer Tasse Tee“ – so beginnen wir unsere Behandlungseinheiten. Lassen Sie Ihre Alltagssorgen ein Stück weit vor der Tür, atmen ein paar Mal tief durch und kommen erst einmal an. Nach einem kurzen Vorgespräch entscheiden alleine Sie über das Behandlungsumfeld und die weitere Akustik.

 

STILLE

Werde still
und finde Heim
zu Dir selbst.
Verzehre Deine Kräfte nicht
im Lärm der Welt.
Es ist gut,
wenn Du Deine Arbeit tust,
Deine Aufgaben und Pflichten erfüllst –
und es ist wichtig, dass Du das gern tust.

Aber gehe nicht auf in dem
was draussen ist,
sondern nimm Dich immer wieder zurück.
Sammle Deine Gedanken,
versenke Dich in Deine eigene Tiefe
und suche nach der Mitte Deines Wesens
und Deines Lebens.
Von dieser Mitte her
wirst Du den Masstab finden
für das, was wirklich wichtig ist
für die Erfüllung,
für die Ganzheit Deines Lebens.

Christa Spilling-Nöker